cover
W. A. Travers

HERR DER WELTEN 053: Die Prüfung

Im Serienfinale von W. A. Travers: »Alles hängt von ihnen ab - doch sie drohen zu versagen!«


Der Autor und Herausgeber Wilfried A. Hary auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wilfried_A._Hary


BookRix GmbH & Co. KG
80331 München

HERR DER WELTEN 053

 

Die Prüfung

»Das Serienfinale!«

 

von W. A. Travers

 

 

In über einer Million Jahre: Viele tausend Welten sind von Menschen besiedelt. Überlichtschnelle Flüge sind verboten, weil es sich erwiesen hat, dass diese auf Dauer das energetische Gleichgewicht des Universums und somit das Raum-Zeit-Gefüge stören, was in manchen Bereichen des Universums in der Vergangenheit zu schrecklichen Katastrophen geführt hat. Der so genannte HERR DER WELTEN wacht unnachgiebig über dieses Verbot. Doch er ist längst kein sterbliches Wesen mehr, sondern eine Art GOTT, der in seiner schieren Allmacht einen Menschen braucht, weil er nicht mehr wie ein Mensch mit dessen Ängsten und Nöten handeln kann. Dieser Mensch heißt John Willard.

Das Schicksal führt ihn in ein Paralleluniversum. Eine unvorstellbare Macht wartet dort auf ihn, das KONGLOMERAT DER MÄCHTIGEN. Er erfährt, dass fünf Menschen und zwei künstliche Intelligenzen vorgesehen sind, in diesem Universum ebenfalls als eine Art HERREN DER WELTEN eingesetzt zu werden. Sie bekommen die Aufgabe, als WÄCHTER DER GALAXIS drei vom Untergang bedrohte Rassen zu retten: Eine Supernova droht sie zu vernichten und sie müssen innerhalb relativ kurzer Zeit das Geheimnis des Überlichtfluges ergründen, um sich zu retten, aber ohne von der Hilfe durch die WÄCHTER DER GALAXIS zu erfahren.

Es ist zwar alles nur virtuell, aber das wissen die WÄCHTER nicht, denn es ist ihre Prüfung - und es läuft alles keineswegs wie geplant...

 

Impressum

ISSN 1614-3302 * Copyright neu 2018 by HARY-PRODUCTION

Canadastraße 30 * D-66482 Zweibrücken

Telefon: 06332 48 11 50

www.HaryPro.de

Coverhintergrundgestaltung: Anistasius

Titelbild: Gerhard Börnsen