Details

Brennende Kerze im Sturm


Brennende Kerze im Sturm

Mystische Spiritualität in unserer Welt
1. Aufl.

von: Gerhard Breidenstein

11,99 €

Verlag: Publik-Forum
Format: EPUB
Veröffentl.: 07.12.2016
ISBN/EAN: 9783880953062
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 144

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Mystische Spiritualität bedeutet Weltzuwendung bis in den persönlichen Alltag und in die globale Situation hinein. Also keine Weltflucht. Der Autor vertieft diese Sicht gerade angesichts der zunehmenden gewaltträchtigen Krisen unserer Zeit.

Woher kommt das Gute, woher das Böse? Was kann mystische Spiritualität zum Leid in der Welt sagen? Wie verändert sich das Gottesverständnis, das Selbstverständnis? Kann ein mystisch Glaubender trotz eines nicht mehr personalen Gottesbildes beten? Was kann er hoffen, da es doch in der Mystik stets um das Hier und Jetzt geht? Gibt es mystische Spiritualität ohne Religion?

Der Autor stellt sich diesen und weiteren Fragen und gibt existenzielle Antworten.
Einleitung: Was bedeutet »mystische Spiritualität«?
1. Das Bild einer stürmischen Welt
Gewaltkrisen
Die Hungerkrise
Die Reichtum-Armut-Krise
Ökologische Krisen
2. Mystische Wahrnehmung der Welt
Allverbundenheit – wissenschaftlich gesehen
Systemische Wissenschaften
Die Gaia-Hypothese
Der anstehende Paradigmenwechsel
Erfahrung in Auschwitz
3. Mystische Wahrnehmung des Ich
Zweierlei Ich
Das Ego
Das Selbst
4. Mystische Wahrnehmung ?von Leid in der Welt
Leid von Menschenhand
»Das Böse«
Leidsysteme
Schwere Krankheiten und früher Tod
Naturkatastrophen
Leid in mystischer Sicht
5. Mystische Praxis
Spirituelle Übung
Aktivität und Passivität in der Übung
Mystische Praxis für Nächste
Mystische Praxis für die Welt
6. Mystik und Widerstand, Tun und Lassen
Annehmen, Hinnehmen, Nichthinnehmen
Das Lassen
Das Aushalten
Lassen – konkret
7. Mystisches Beten, mystisches Hoffen
Ein anderes Gottesbild
Ein anderes Verständnis von Gebet
Persönliches Hoffen
Hoffen für die Welt
Hoffen auf Evolution
8. Mystische Spiritualität – transreligiös
Religion und Religiosität
Mystische Religiosität
Ein transreligiöser Glaube
Ausdruck einer transreligiösen Spiritualität

Kommentierte Literaturliste
Quellen der Motto-Texte
Gerhard Breidenstein, Jahrgang 1937, ist evangelischer Theologe, promoviert in Sozialethik. Er lebte und arbeitete drei Jahre in Südkorea, war jahrzehntelang aktiv in den außerparlamentarischen Protestbewegungen, gründete eine ökologisch-spirituelle Lebensgemeinschaft sowie die bundesweite Initiative "Aufbruch – anders besser leben". Viele Jahre lang hielt er Vorträge und Seminare zu Fragen der Nachhaltigkeit. Seit 1989 praktiziert er die Zen-Meditation. Seine Website: www.auf-dem-zen-weg.de

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Rompe tus límites
Rompe tus límites
von: German Palermo, Sabrina Palermo, María José Hooft, Oscar Morales, Julieta Valle
EPUB ebook
8,49 €
Erkenntnisse jenseits der Bibel
Erkenntnisse jenseits der Bibel
von: Gerhard Vester
EPUB ebook
9,99 €
Zölibat
Zölibat
von: Hubert Wolf, Peter Bieringer
ZIP ebook
14,95 €