Details

Elternschaft im Wechselspiel von Deutungsmustern und Diskurs


Elternschaft im Wechselspiel von Deutungsmustern und Diskurs

Ein wissenssoziologischer Blick auf die Trennungs- und Scheidungsberatung
Theorie und Praxis der Diskursforschung 1. Aufl. 2018

von: Maya Halatcheva-Trapp

29,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 13.06.2018
ISBN/EAN: 9783658225759
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Maya Halatcheva-Trapp forscht über Elternschaft aus der Perspektive der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. Die Studie präsentiert eine empirische Rekonstruktion von Deutungsmustern im Diskurs der Trennungs- und Scheidungsberatung und leistet einen Beitrag zur wissenssoziologischen Methodologie, zur Frage der Re-Analyse von qualitativen Interviewdaten sowie zu einer interpretativen Soziologie von Familie, Elternschaft und Geschlecht. 
Deutungsmuster im Diskurs.- Elternschaft und Familie als symbolische Ordnungen.- Zum Verhältnis von Diskurs und Profession.- Re-Analyse von qualitativen Interviewdaten.- Rekonstruktion von diskurseigenen Deutungsmustern im Stil der Grounded Theory Methodologie.  
Maya Halatcheva-Trapp ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie der TU Dortmund.
Maya Halatcheva-Trapp forscht über Elternschaft aus der Perspektive der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. Die Studie präsentiert eine empirische Rekonstruktion von Deutungsmustern im Diskurs der Trennungs- und Scheidungsberatung und leistet einen Beitrag zur wissenssoziologischen Methodologie, zur Frage der Re-Analyse von qualitativen Interviewdaten sowie zu einer interpretativen Soziologie von Familie, Elternschaft und Geschlecht. Der InhaltDeutungsmuster im DiskursElternschaft und Familie als symbolische Ordnungen Zum Verhältnis von Diskurs und Profession Re-Analyse von qualitativen InterviewdatenRekonstruktion von diskurseigenen Deutungsmustern im Stil der Grounded Theory MethodologieDie ZielgruppenDozierende und Studierende der Soziologie, der Kultur- und Erziehungswissenschaften sowie der Sozialen ArbeitFachkräfte der psychosozialen Beratung für Eltern, Paare und FamilienDie Autorin Maya Halatcheva-Trapp ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie der TU Dortmund.
Eine wissenssoziologisch-diskursanalytische Perspektive auf Familie, Elternschaft und Geschlecht

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Rassismus in Deutschland
Rassismus in Deutschland
von: Anna-Christin Ransiek
PDF ebook
39,99 €
Statistical Methods in Social Science Research
Statistical Methods in Social Science Research
von: S P Mukherjee, Bikas K Sinha, Asis Kumar Chattopadhyay
PDF ebook
103,52 €
Erklärende Soziologie und soziale Praxis
Erklärende Soziologie und soziale Praxis
von: Daniel Baron, Oliver Arránz Becker, Daniel Lois
PDF ebook
42,99 €