Details

Ich-Entwicklung für effektives Beraten


Ich-Entwicklung für effektives Beraten


Interdisziplinäre Beratungsforschung. 2. unveränderte Auflage 2019

von: Thomas Binder, Susanne Cook-Greuter

23,99 €

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 20.05.2019
ISBN/EAN: 9783647403786
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 285

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Für eine erfolgreiche prozessorientierte Beratung bedarf es einer Reihe von nichtfachlichen Kompetenzen – so sehen es Forschung und Praxis. Thomas Binder untersucht, inwiefern diese Kompetenzanforderungen im Zusammenhang mit der Persönlichkeit­sentwicklung stehen. Dafür bildet Loevingers Modell der Ich-Entwicklung, eines der besterforschten Modelle der Persönlichkeitsentwicklung, den Bezugsrahmen.Auf der Grundlage des aktuellen Forschungsstands zum Ich-Entwicklungsmodell analysiert Thomas Binder Zusammenhänge mit Beratungskompetenzen. Er untersucht Kompetenzan­forderungen ausgewählter Beratungsverbände daraufhin, ob sich in ihnen Aspekte von Ich-Entwicklung zeigen. Zusätzlich analysiert er systematisch empirische Studien, in denen Ich-Entwicklung und beratungsrelevante Aspekte zusammen überprüft wurden. Die Ergebnisse zeigen einen klaren Zusammenhang zwischen Beratungskompetenzen und Ich-Entwicklung: Mit zunehmender Ich-Entwicklung kommt es zu einer höheren Beratungskompetenz.
Beratungskompetenz erwerben und die eigene Persönlichkeit entwickeln
Dr. Thomas Binder, Diplom-Psychologe, Supervisor (DGSv, SG) und Wirtschaftsmediator (BM®), ist Partner der Consulting Group Berlin.
Mit einem Vorwort von Susanne Cook-Greuter
Für eine erfolgreiche prozessorientierte Beratung bedarf es einer Reihe von nichtfachlichen Kompetenzen – so sehen es Forschung und Praxis. Thomas Binder untersucht, inwiefern diese Kompetenzanforderungen im Zusammenhang mit der Persönlichkeitsentwicklung stehen. Auf der Grundlage des aktuellen Forschungsstands zum Ich-Entwicklungsmodell Loevingers analysiert er Zusammenhänge mit Beratungskompetenzen. Die Ergebnisse zeigen einen klaren Zusammenhang zwischen Beratungskompetenzen und Ich-Entwicklung: Mit zunehmender Ich-Entwicklung kommt es zu einer höheren Beratungskompetenz.
Coaches, Berater, Supervisoren, Mediatoren; Ausbildungsinstitute und Wissenschaftler mit Schwerpunkt Persönlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung oder Beratung.